Christian Börsing

Composer & Media Artist

ComposersKit

– ein Komponierprogramm (nicht nur) für Kinder und Jugendliche –

»ComposersKit« wird momentan nicht weiterentwickelt und betreut. Das Release-to-Web des Programms fand im Rahmen eines befristeten Projektauftrags statt.
Wir suchen für die Weiterentwicklung der Software derzeit Sponsoren sowie Programmierer (Java), Screendesigner und Webdesigner (Foren-Aufbau und Administration).
→  
Kontakt


CK_MainScreen

Was ist ComposersKit?

ComposersKit ist eine Musik- und Kompositionssoftware für den Einsatz im Musikunterricht. Entwickelt wurde das betriebssystemübergreifende Programm von Christian Börsing in den Jahren 2010-11 unter Mitarbeit von Russlan Akiev (Programmierung), Christoph Pietsch (Web-Administration) und Jessica Pizzino (Screen Design).
Das Projekt »ComposersKit« ist ein Auftrag von MehrMusik! Augsburg / Netzwerk Neue Musik (gefördert von der Kulturstiftung des Bundes) und wurde im Rahmen der Ausschreibung “Musik im virtuellen Raum” realisiert.

Download (Windows/Mac/Linux) ComposersKit
comp-logo2

Aus dem FAQ  –
ComposersKit ist...

• ein Unterrichtstool für Lehrer im Musikunterricht.

• eine Black-Box nach dem EVA-Prinzip (Eingabe – Verarbeitung – Ausgabe).

• ein Musik-Koch, der mit Rezepten gefüttert wird.
IMG_0694

• ein Kompositionstool auf der Basis von Algorithmen (formalisierte musikalischer Handlungsandweisungen).

• ein Zeit- und Ereignisordner.

• ein (technisch) komplexer musikalischer Entscheidungsgenerator auf der Grundlage
gerichteter Zufallsprozesse.

• ein Generator musikalischer Vorschläge.

• ein musikalischer Fragment-Erzeuger.


ComposersKit wurde bisher an diversen Schulen und für unterschiedliche Schulformen eingesetzt.
Einen Eindruck, welche musikalischenErgebnisse mit ComposersKit erzielt werden können, erhalten Sie über den folgenden Link zu einem Projekt der Grundschule Taefertingen (Leiter: Ulrich Hierdeis):

Wasserkomposition mit ComposersKit (Grundschule Täfertingen)

Manual zu ComposersKit und weiterführende Texte

Ein siebenseitiger Beitrag zu ComposersKit von Dr. Daniel Eberhard ist in der »Zeitschrift Musikunterricht und Computer« (Ausgabe 2013) im Lugert-Verlag erschienen.
Die Zeitschrift kann unter folgendem Link bezogen werden:

muc (Ausgabe 2013) Lugert Verlag